Fahrrad transportieren Ratgeber Ratgeber

Der große Fahrrad transportieren Leitfaden

Autos sind wirklich nicht für den Transport von Fahrrädern ausgelegt. In den meisten von ihnen ist kein Platz für ein fertig montiertes Fahrrad. Alternative ist ein Fahrradträger, doch auch bei diesen gibt es große Unterschiede. In unserem Fahrrad transportieren Ratgeber verraten wir Ihnen alles Wichtige und stellen Ihnen die unterschiedlichen Fahrrad Transport Optionen vor.

Fahrrad transportieren Tipps

Es ist nicht immer möglich, ein Fahrrad in einem Fahrzeug zu transportieren, aber wenn dies der Fall ist, ist dies normalerweise die sicherste Option. Fahrräder welche in einem Auto transportiert werden, werden seltener gestohlen als die auf einem Fahrradträger. Geräumige SUVs und Autos mit großen Kofferräumen oder verstellbaren Rücksitzen haben oft genug Platz für ein Fahrrad, wenn Sie das Vorderrad entfernen. In einem kleineren Kofferraum müssen Sie möglicherweise beide Räder und sogar den Sattel entfernen. Das setzt natürlich voraus, dass Sie nur ein einziges Fahrrad transportieren müssen und nicht Ihre Rückbank oder Ihren Kofferraum für Passagiere und Gepäck benötigen.

Worauf Sie sonst noch achten müssen und welche anderen Möglichkeiten es gibt, erfahren Sie anbei.

Fahrrad im Transporter befestigen Ratgeber

Wie Rennrad im Auto transportieren?

Sofern Sie in Ihrem Kofferraum Platz haben, transportieren Sie das Rennrad im Kofferraum. Da die meisten Kofferräume jedoch zu klein sind, sollten Sie das Rennrad am besten auf einem Fahrrad Dachträger transportieren. Der Dachträger bietet viele Vorteile. Er schützt das Fahrrad relativ gut vor Diebstahl, da es für Diebe etwas schwer sein kann aufs Dach zu kommen bzw. es dort schnell zu lösen. Da Rennräder in der Regel sehr leicht sind, brauchen Sie auch nicht viel Kraft es aufs Dach zu heben. Bei Mountainbikes sieht das z.B. anders aus.

Der Dachträger nutzt den gesamten leeren Raum über Ihrem Kopf. Bei den meisten Designs müssen Sie das Vorderrad abnehmen, aber einige haben einen zusätzlichen Arm, um den Rahmen des Fahrrads zu greifen, sodass Sie ein komplettes Fahrrad aufnehmen können.

Dach Fahrradträger Empfehlungen

Wie MTB im Auto transportieren?

Ein Mountainbike transportieren Sie am besten im Kofferraum. Bei den meisten Mountainbikes befindet sich am Vorderrad ein Schnellverschluss, sodass Sie das Rad innerhalb weniger Sekunden entfernen können. Falls Sie sogar gerade dabei sind ein neues Auto zu kaufen, so überlegen Sie sich doch einmal zu einem Kombi zu greifen.

Es ist zu empfehlen eine Laderaumwanne zu verwenden. Diese schützt den Kofferraumboden vor Beschädigungen. Auch sollten Sie einen Kofferraum Ladeschutz anbringen. Beim Be- und Entladen der Fahrräder kommt es nämlich schnell zu Lackschäden.

Alternativ können Sie das Mountainbike auch auf einem Fahrradträger transportieren. Der wahrscheinlich beliebteste Fahrradträger ist ein Kofferraumträger, der von Gurten mit Haken gehalten wird, die in die Kanten des Kofferraumdeckels gesteckt werden. Anspruchsvollere Designs haben Halterungen an den Armen für Fahrräder. Das Be- und Entladen der Fahrräder geht schnell. Hier lassen sich bis zu 4 Fahrräder befestigen.

Fahrrad im Auto transportieren Ratgeber

Kofferraum Fahrradträger Empfehlungen

Fahrrad im Flugzeug transportieren

Da mehr Menschen als je zuvor Radtouren unternehmen und mit ihren Fahrrädern reisen, haben wir bereits einen Fahrrad mit ins Flugzeug nehmen Leitfaden verfasst. Es ist wichtig, die Richtlinien und Gebühren jeder Fluggesellschaft zu kennen, bevor Sie mit Ihrem Fahrrad fliegen, um sicherzustellen, dass Sie am Check-in-Schalter keine Probleme bekommen.

Eine Fahrradbox/Fahrradtsche ist die günstigste Fahrradverpackung fürs Flugzeug: Fragt man beim Fahrradhändler vor Ort nach, bekommt man fast immer eine Fahrradbox umsonst. Große Fahrradketten erhalten fast täglich neue Fahrräder und haben entsprechend viele Kartons auf Lager. Besser ist es jedoch eine Fahrradtasche zu kaufen, da diese robuster sind.

Fahrrad transportieren im Zug

Die Mitnahme eines Fahrrad in Zügen ist in Deutschland erlaubt. Bei Regionalbahn etc. ist es absolut kein Problem. Etwas anders sieht es bei Intercity Zügen aus.

Mitnahme eines Fahrrads in einem Intercity-Zug

Für die Fahrradmitnahme in einem Intercity-Zug benötigen Sie ein Fahrradticket und eine Reservierung. Diese können Sie bequem in einem Schritt beim Kauf Ihres Tickets für alle Intercity- und Eurocity-Züge in Deutschland buchen und bezahlen. Die Reservierung für Ihr Fahrrad ist im Preis inbegriffen.

Stauräume für Fahrräder befinden sich in der Regel in Wagen zweiter Klasse. Wenn Sie Sitz- und Stauraumreservierungen haben, können sich Ihr Sitz- und Stauraum in zwei verschiedenen Wagen befinden.

Haben Sie bzgl. Fahrrad transportieren noch Fragen? Konnten Ihnen unsere Fahrrad transportieren Tipps helfen? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 58 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.